Preisgekrönte Kurz-Dokumentation

5 Blickwinkel

Sommer 2021 – die Corona-Pandemie hat die Stadt Kassel (Hessen/Deutschland) weiterhin fest im Griff. Erst im Mai 2022 endete der zweite, fast sechsmonatige coronabedingte Lockdown in Deutschland und dennoch steigen die Infektionszahlen weiter an.

In der Dokumentation „5 Blickwinkel“ werden Antworten auf eine Frage gesucht: Die Corona-Pandemie schränkt das Leben der Menschen und der Unternehmen extrem ein – warum also sprechen die Medien nicht über die Ängste und Sorgen dieser Menschen?

Stattdessen werden weitere, neue Schutzmaßnahmen, Virus-Mutationen oder Ein- und Ausreise Regelungen in den Medien diskutiert.

Der Dokumentarfilm zeigt eindrucksvoll die Komplexität der Corona-Pandemie und die weitreichenden Auswirkungen, die durch die Einschränkungen für die örtlichen Unternehmen entstanden sind.

Fünf Menschen, aus fünf verschiedenen Wirtschaftszweigen, schildern Ihre Eindrücke. Sie berichten, welchen Einfluss die Corona-Pandemie mental und geschäftlich auf sie persönlich, ihr Umfeld und vor allem ihre Unternehmen hatte.

Zuletzt teilen sie ihre Eindrücke und Erfahrungen, sowie wichtige Erkenntnisse, welche sie für die Zukunft erschließen konnten.

Produktions-Details

  • Kurz-Dokumentation
  • Laufzeit: 28 Minuten
  • Fertigstellungstermin: 15. April 2022
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Land der Dreharbeiten: Deutschland
  • Sprache: Deutsch
  • Aufnahmeformat: Digital
  • Seitenverhältnis: 1.85:1
  • Filmfarbe: Farbe

Kooperationspartner

Film-Teaser

Momentaufnahmen der Produktion

Willst Du mit uns zusammenarbeiten?

Dann lass uns kennenlernen!

Emotional Storytelling

Kassel, Deutschland

Kontakt